Sportliche Erfolge

Am Bezirksentscheid im Tischtennis-Milchcup, der in der Sporthalle am Riesner-Gymnasium ausgetragen wurde, nahm unsere Schule mit vier Mannschaften teil: In der Entscheidung der fünften Klassen waren die Mädchen und Jungen der 5a am Start, und in der Jahrgangsstufe 6 wurde das Riesener-Gymnasium durch die Mädchen der 6b und die Jungen der 6c vertreten.

Alle vier Mannschaften konnten die Vorrunde überstehen, doch während für die Jungen das Turnier mit der nächsten Runde zu Ende war, kämpften sich beide Mädchenmannschaften bis ins Halbfinale. Darin unterlagen die Mädchen der Klasse 5a knapp mit 2:3 und spielten anschließend im kleinen Finale um Platz 3, das Hannah Brasch, Mia Cibulski, Frieda Meier, Julia Niggemann und Melina Schneidinger in einem packenden Spiel mit 3:2 für sich entscheiden konnten.

Die Mädchen der Klasse 6b schafften es sogar bis ins Finale. Hier mussten sich Yade Akteke, Mia Augustin, Lorena Rehag, Jamie Lia Ursuleack-Sudau und Tuana Yeginer allerdings nach toller Leistung mit 2:3 geschlagen geben – und verpassten somit nur ganz knapp die Qualifikation für das Landesfinale in Düsseldorf.

Nachzutragen bleibt, dass unsere Fußballer den Oberstufenpokal erneut gewonnen haben – erneut, das heißt: zum vierten Mal hintereinander! Wann können wir den Pott denn nun endlich behalten?

Wie in jedem Jahr herrschte beim Tischtennis-Rundlauf in der Sporthalle reges Treiben