Riesener-Skiteam grüßt aus den Alpen

Gerade noch rechtzeitig vor tagelangen ergiebigen Schneefällen und der Sperrung des Brennerpasses erreichten 50 Schülerinnen und Schüler der Klassen 7b und 7c des Riesener-Gymnasiums mit ihren Betreuern ihr Ziel Vals in Südtirol. Der viele Schnee und der nach zwei Tagen einsetzende strahlende Sonnenschein schufen ideale Ski-Bedingungen. Aber nicht nur das tägliche Training auf der Piste, auch Kaiserschmarrn, Skiwasser und kurzweilige Ausflüge zur Bergstation oder in den neuen Funpark sorgten für unvergessliche Erlebnisse. So wurde es auch in diesem Jahr eine gelungene Fahrt.