Es ist eine schöne Feier geworden. In Anbetracht der widrigen Umstände sogar eine sehr schöne. Zwar musste aufgrund der geltenden Regeln auf ein breitgefächertes Begleitprogramm verzichtet werden, aber die Herzlichkeit, mit der Frau Wintjes die Abiturientinnen und Abiturienten in eine sicher mit vielen Fragezeichen versehene Zukunft verabschiedete, die charmante Gewitztheit, mit der Julia Mehrhoff und Sandro Plenker pars pro toto die Schulzeit am Riesener-Gymnasium rekapitulierten, das Temperament, mit dem Frau Eigenbrodt, unsere langjährige Elternpflegschaftsvorsitzende, ihre Reminiszenzen mit einer Tour de force durch die Filmgeschichte verknüpfte, sorgten dafür, dass die Einschränkungen kaum zu spüren waren. Nach der Entgegennahme der Abiturzeugnisse sowie diverser Preise und Anerkennungen verteilten sich dann Luftballons im Sommerhimmel. Eine Allegorie auf die Zukunft? Alles Gute für euch! Und allen, die zum Gelingen der Feier beigetragen haben: Herzlichen Dank!