Exploring the American Way of Life – Schüleraustausch mit den USA

Hierbei handelt es sich um eine große und sehr modern ausgestattete High School in Washington State, an der unsere Schülerinnen und Schüler einen authentischen Eindruck vom Schulalltag ihrer amerikanischen Altersgefährten gewannen, der von einer Vielzahl sportlicher Aktivitäten und musikalischer sowie anderer künstlerischer Darbietungen geprägt ist. Die Ausstattung des neuen Campus, der erst im September eröffnet worden ist, sorgte bei allen für Begeisterung: Zahlreiche Cafés, eine große Bibliothek, Tennis- und Footballfelder und sogar ein schuleigenes Fernsehstudio zur Aufzeichnung von Clips für Wildcat TV, den YouTube-Channel der High School, ließen bei vielen unserer Schülerinnen und Schüler den Wunsch aufkommen, ihren Aufenthalt zu verlängern.

Für Vergnügen sorgten zudem diverse Ausflüge, die mit den Gastfamilien und auch im Verband unserer Austauschgruppe unternommen wurden. Ziele waren u. a. das Pacific Science Centre, das Museum of Pop Culture, Bainbridge Island, die Bill- and Melinda-Gates-Foundation sowie die Space Needle, welche mit ihren 184 Höhenmetern als futuristisches Wahrzeichen von Seattle gilt.

Der Abschied fiel allen, Amerikanern wie Deutschen, wirklich schwer. Dem Gegenbesuch im August des nächsten Jahres sehen alle Beteiligten folglich mit großer Freude entgegen.

Die Schüleraustauschbegegnung wurde u. a. aus Mitteln des German American Partnership Program (GAPP) des Auswärtigen Amts gefördert und durch den Pädagogischen Austauschdienst (PAD) des Sekretariats der Kultusministerkonferenz unterstützt.