Erweiterungsmaßnahme Riesener-Gymnasium im Zuge von G 9 neu

Zum Schuljahr 2023/24 wird eine zusätzliche Etage mit Unterrichtsräumen bezugsfertig sein
und voll medial ausgestattet werden. Die naturwissenschaftliche Etage (jetzige 2. Etage des
Hauptgebäudes) wird im Zuge der Umbaumaßnahmen komplett entkernt, erneuert und erhält
eine neue Raumausstattung, die dem neuesten technischen Standard entspricht, d.h. neue
Chemie-, Biologie- und Physikräume und Sammlungen.


Was bedeutet das für das kommende Schuljahr 2022/23?

Wir gehen momentan in Absprache mit dem Schulträger von folgender Planung aus:

  • Alle Klassen 5 bis 10 (G9 neu) verbleiben an einem Standort für den Unterricht auf
    dem Arial des Riesener-Gymnasiums. Der Unterricht findet ganz normal statt.
  • Oberstufenschüler verbleiben ebenfalls am Riesener-Gymnasium und haben
    weiterhin nach Plan Koop-Unterricht an den beiden Nachbargymnasien. Der
    momentane Außenstandort Weustersweg wird aufgegeben.
  • Das Riesener-Gymnasium wird traktweise saniert und umgebaut; dafür werden
    Ersatzräumlichkeiten in Form von modernen modularen Systemen über den
    Schulträger bereitgestellt, die sich fußläufig auf dem Arial befinden. Auch für die
    naturwissenschaftlichen Räumlichkeiten werden voll ausgestattete Module
    bereitgestellt, damit Fachunterricht in den Fächern Biologie, Chemie und Physik mit
    Experimenten erfolgen kann.
  • Modulare Systeme entsprechen den neusten Vorschriften und sind voll ausgestattete
    mobile Klassenzimmer, die komplett WLAN-fähig sind und die neueste Technik
    enthalten.
  • Alle Ersatzmöglichkeiten stellen eine zeitlich befristete Lösung für die Umbauphase
    dar, bis diese im Sommer 2023 abgeschlossen ist.