Im März begrüßte der Q2 Grundkurs Spanisch Hardy Ernst aus Gladbeck, der i.d.R. mehrere Monate im Jahr in Ecuador verbringt und somit dem Land und den Leuten sehr verbunden ist. Herr Ernst hielt einen Lichtbildvortrag in spanischer Sprache, der einen Bummel durch die Millionenmetropole Guayaquil nachbildete. Auf diese Art und Weise gewannen unsere Schülerinnen und Schüler einen interessanten Einblick in diverse Viertel und Besonderheiten der lateinamerikanischen Großstadt.

Persönlichen Besuch aus Guayaquil erwarteten wir am Riesener im April: So sollte unseren Spanischlerner*innen der Ecuadorianer Hugo, ein Freund von Hardy Ernst, in einer spanischsprachigen Gesprächsrunde Frage und Antwort stehen. Aufgrund der aktuellen Lage und der damit verbundenen Einreisebeschränkungen musste diese Zusammenkunft leider erst einmal auf unbestimmte Zeit verschoben werden. Hugo ließ es sich aber nicht nehmen, uns über die Gegebenheiten in Guayaquil aus der Distanz zu unterrichten:

In den vergangenen Wochen sah sich die Bevölkerung Guayaquils strengen Restriktionen ausgesetzt: Es herrschte eine Ausgangssperre von 14 Uhr nachmittags bis 06:00 morgens. Sehr früh wurde auch bereits eine Maskenpflicht verhängt. Der Flughafen Guayaquils, der der zweitgrößte des Landes ist, war nicht mehr für den Personenverkehr, sondern ausschließlich für Versorgungsflüge vorgesehen. Auch der Autoverkehr unterlag Einschränkungen; so durfte man sein eigenes Fahrzeug nur einmal wöchentlich – in Abhängigkeit von der letzten Nummer des Kennzeichens – nutzen. Alle Freizeiteinrichtungen und Geschäfte, abgesehen von denen des täglichen Bedarfs, mussten ferner schließen. Vor Banken und Supermärkten gab es lange Schlangen; der Einlass erfolgte in manchen Lokalitäten erst nach dem Messen der Körpertemperatur. Auch Kindergärten und Schulen wurden geschlossen und Alten- und Pflegeheime für Besucher gesperrt.

Wir hoffen, Hugo und Hardy Ernst zu einem späteren Zeitpunkt am Riesener begrüßen zu dürfen, bedanken uns herzlich für die interessanten Einblicke und wünschen alles Gute!