Sportliche Erfolge

Bestens schlugen sich unsere Teams im Tischtennis-Michcup – und im Oberstufen-Fußballpokal sowieso…

Juvenes Translatores

Fünf ‘Riesener’ nahmen an einem Übersetzungswettbewerb der Europäischen Union teil.

Freude, schöner Götterfunken…

Kurz vor dem Weihnachtsfest gab es für die gesamte Schulgemeinde noch etwas Anderes zu feiern, nämlich die Zertifizierung zur Europaschule. Das durch Grußworte der Leiterin des Amtes für Bildung und Erziehung sowie des Zweiten Vorsitzenden der Schulpflegschaft eröffnete Programm war ebenso reichhaltig wie facettenreich: Informative Berichte über die Tätigkeit der Arbeitsgruppe „Europaschule“, das Wahlpflichtfach Europa und die Erfahrungen, die Schülerinnen und Schüler des Riesener-Gymnasiums während ihrer Auslandspraktika und -aufenthalte sowie im Rahmen unseres Austauschprogramms gesammelt haben, wechselten sich ab mit exzellent einstudierten Musik-, Tanz- und Akrobatikdarbietungen, bis schließlich die „Ode an die Freude“ zu unserem traditionellen Weihnachtssingen überleitete, mit dem das Kalenderjahr 2018 am Riesener-Gymnasium zu Ende ging.


Wie die zwölf Zeichen des Tierkreises das Universum verkörpern, so stellen die zwölf goldenen Sterne alle Völker Europas dar

Immer hereinspaziert!

Nicht nur am Tag der offenen Tür hieß das Riesener-Gymnasium wieder einmal zahlreiche Gäste willkommen.

Science-Fair-Sieger geehrt

Im diesjährigen Wissenschaftswettbewerb dominierten biologische, psychologische und ernährungswissenschaftliche Problemstellungen.

Wir sind Europaschule!

Nach zehnjähriger Vorlaufzeit konnte das Zertifizierungsverfahren erfolgreich abgeschlossen werden.

Wir können uns sehen lassen

Bei der Qualitätsanalyse im September hat das Riesener-Gymnasium hervorragend abgeschnitten.

Auf der Höhe der Zeit

Am 30. Oktober wurde das Riesener-Gymnasium in Dortmund als MINT-freundliche Schule ausgezeichnet.

Zwei Geschichtsstunden der etwas anderen Art

Zur Eröffnung der diesjährigen Mehrgenerationenwoche las Erfolgsautor Titus Müller (rechts) aus „Der Tag X“, seinem Roman über den Arbeiteraufstand am 17. Juni 1953.

Sensationelle Ergebnisse beim diesjährigen Sponsorenlauf!

Mit einem erlaufenen Gesamtbetrag von 7187,50 Euro wurde das exzellente Ergebnis von 2016 noch deutlich übertroffen.