Besuch aus dem Großraum Chicago am ‚Riesener‘!

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7a hatte im Rahmen des Meet-US-Programms der amerikanischen Konsulate die Möglichkeit, sich mit der Fulbright-Stipendiatin Madeleine über den Schulalltag an High Schools und über all das, was sie schon immer am Leben in den Vereinigten Staaten interessierte, auszutauschen. Die vorzügliche Präsentation wird allen in bester Erinnerung bleiben.

Gladbeck putzt

Ganz Gladbeck? Keineswegs! Wir immerhin haben mitgemacht…

Noch schnell einen Preis abgeräumt…

Ca. 40.000 Schülerinnen und Schüler haben sich diesmal am Wettbewerb zur politischen Bildung „Musik trifft Politik“ beteiligt, der unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten stand, unter ihnen auch Jana Brylak, Luca Götte, Edis Licina, Laura Lusiewicz, Josephine Recktenwald, Anna Saoub, Lara Schulzky und Marie Stohldreier vom Riesener-Gymnasium. Und den jungen Leuten ist es gelungen, die Jury mit einem siebenminütigen Podcast für gleichaltrige Jugendliche zu überzeugen: Anhand der Lieder Black or White, Use My Voice von Evanescence und Born Thise Way von Lady Gaga wird darin die gesellschaftspolitische Relevanz von Rock- und Popmusik herausgearbeitet. Als Preisgeld gab es 150 Euro.

Respekt und Gratulation!

Jungübersetzer*innen am Werk

Schülerinnen und Schüler des Riesener-Gymnasiums nehmen am EU-Übersetzungswettbewerb teil

Endlich mal wieder ein Sportwettkampf – und ein erfolgreicher dazu!

Unsere Schwimmerinnen glänzten bei den diesjährigen Kreismeisterschaften

Theorie im Praxistest

Geteilte Freude ist doppelte Freude…

… ein Sprichwort, dass die Schülerinnen und Schüler unserer Religionskurse 6 und 7 bestätigen können!

Junge aus Tansania mit Sehtesttafel

Schön, dass es in diesem Jahr wieder möglich war, Adventsgottesdienste in der St. Lamberti-Kirche zu feiern! Die Religionskurse der sechsten und siebten Klassen hatten sich diesmal denn auch für ein ebenso eigenständiges wie triftiges Thema entschieden: Nicht blind sein für das Wichtige im Leben, Mut entwickeln – gerade in einer Zeit, die von so vielen Sorgen und Ängsten geprägt ist. Und darüber hinaus: Auch anderen Mut machen! Die Erzählung von der Heilung des blinden Bartimäus (Markus 10, 46 – 52) motivierte die Schülerinnen und Schüler, eine Spendenaktion für die Christoffel-Blindenmission durchzuführen. 150 Euro kamen zusammen – Geld, das z. B. in ärmeren Ländern zur Finanzierung von Augenoperationen beitragen kann.

Szenisch umgesetzt wurde das Thema natürlich auch…