Wir waren dabei!

Auch beim VIVAWEST-Marathon haben unsere Mannschaften gut abgeschnitten.

Am 22. Mai wurde der vierte VIVAWEST-Marathon gelaufen, und er verbuchte einen Teilnehmerrekord: 8.043 Sportlerinnen und Sportler waren diesmal am Start, darunter eine Schalke-Staffel, aber auch zahlreiche Schulmannschaften, die in Staffeln mit je sechs Läufern (und einem Ersatzläufer) starteten. Der Gesamtlauf führte mitten hinein ins „Herz des Ruhrgebiets“, nämlich durch Essen, Bottrop, Gladbeck und Gelsenkirchen. Mächtig ins Zeug gelegt und dementsprechend toll abgeschnitten haben die Teams des Riesener-Gymnasiums in ihren jeweiligen Altersklassen: Die Jungen der 8c kamen auf den siebenten, die Mädchen der 8c sowie die Jungen der 6a auf den dritten und die Mädchen der 6a auf den zweiten Platz. Gut gemacht! Unser Dank gilt Evonik für das Sponsoring des Schulmarathons, aber auch unserer Fachschaft Sport und zahlreichen Eltern für Organisation, Betreuung, Speis‘ und Trank. Schon wird gemunkelt, im nächsten Jahr sei auch eine Elternstaffel dabei. Da darf man doch gespannt sein…

So sehen Platzierte aus