Unser langjähriger Partner

Wie bereite ich mich auf ein Bewerbungsgespräch vor? Mit welcher Strategie ist meine Chance auf den Job am größten? Was kommt bei einem Einstellungstest auf mich zu? All diese Fragen wurden den Schülerinnen und Schülern der Stufe 12 /Q1 am 14. Februar beantwortet.

Die BARMER GEK veranstaltete ein Training, in dem man durch Rollenspiele, Gruppenaufgaben und Einzeltests auf solche Situationen vorbereitet wurde. Mit Mut, jeder Menge Spaß und dem Zugeständnis, auch Fehler machen zu dürfen, leiteten Michael Mahl und Stefan Weber die Gruppe. Nach mehreren Beispielen, wie man eine schriftliche Bewerbung nicht verfassen sollte, bekamen die Teilnehmer die Aufgabe, einen Mitschüler unter Einsatz verschiedener Medien der Gruppe vorzustellen. Dabei kam es darauf an, die Zeit von drei Minuten einzuhalten und den Vortrag informativ und interessant zu gestalten. Außerdem fand eine Gruppendiskussion statt, in der die Mitglieder ihre Überzeugung nachdrücklich und mit stichhaltigen Argumentationen durchsetzen sollten; als Thema wurde die Planung und Gestaltung des Abiturballs gewählt. Auch wenn nicht jede Übung hundertprozentig geklappt hat, war das AC-Training ein Erfolg und äußerst hilfreich – nicht nur für künftige Vorstellungsgespräche.

Fabienne Fischer und Verena Müller