Spenden verhelfen zum Whiteboard

WAZ 13.10.2011

Mit einer Spende in Höhe von 3.000 Euro durch die Sparkasse Gladbeck und von 2.200 Euro durch den Förderverein des Riesener-Gymnasiums konnte die Schule ein sogenanntes Whiteboard anschaffen.

Im Beisein von Sparkassen-Chef Ludger Kreyerhoff und Schulleiter Michael Nieswandt nahmen Schülerinnen und Schüler aus dem Jahrgang 13 gemeinsam mit Lehrer Sven Lutzka die neue Mulitmedia-Tafel in einem Klassenraum in Empfang – und natürlich auch sofort in Betrieb.