p1140137

Keine alten Hüte

„Freitag der 13.“ ist offensichtlich wirklich kein guter Tag, um eine Flugreise zu unternehmen. Notgelandet auf einer einsamen Insel, müssen die Passagiere erleben, wie schwierig es ist, in einer Notsituation, die sich durch unerwartete Begegnungen weiter verschärft, miteinander auszukommen.

Die makabre, vom DS-Kurs der Jahrgangsstufe 9 punktgenau umgesetzte Pointe: Sie sind lediglich Teilnehmer einer spektakulären Unterhaltungsshow! Die Darstellerinnen und Darsteller präsentierten die Genasführten als typisierte, gleichwohl ideenreich profilierte Figuren, in deren Ängsten, Überzeugungen und Reaktionen sich die beeindruckten Zuschauer ruhig wiedererkennen durften.

„Family Affairs“ nannte die DS-Mannschaft der Stufe 8 ihre szenische Collage, und ohne Typisierungen lief es auch hier nicht ab. Standen vor der Pause absurde bis peinliche familiäre Konflikte und Konstellationen im Mittelpunkt, wurde danach, ohne die Tendenz zum Grotesken preiszugeben, das Augenmerk auf soziale Disparitäten und jene Aufstiegschancen gerichtet, die gewisse „Helikoptereltern“ ihrem Nachwuchs bereits in der Wiege sichern zu müssen glauben. Das Publikum dankte mit begeistertem Applaus.

 

p1140137

 Alles klar auf der „Aida“: Angetreten zum Aerobic-Kurs