Mit Walzer und Discofox in die Ferien

Eine Projektwoche mit Schulfest und die Auszeichnung unserer leistungsstärksten Schülerinnen und Schüler rundeten das Schuljahr 2017/18 ab.

Ob Computer-Skills oder Suchtprävention, Gutes Benehmen oder Alltagsgeschichte im Alten Rom: In unserer Projektwoche hatten die Schülerinnen und Schüler endlich einmal ausreichend Gelegenheit, sich mit fachspezifischen, aber auch fachunspezifischen Themen zu befassen, die in den Curricula oft nur eine eher randständige Rolle spielen. Neu waren diesmal die Angebote für die Jahrgangsstufe Q1, die durchweg der Schulraumverschönerung dienten. – Am 12. Juli wurden die Projektergebnisse Verwandten, Freunden und allen Interessierten dann im Rahmen eines Schulfests präsentiert, dessen künstlerischen Höhepunkt das stimmungsvolle Abschlusskonzert unserer nun bereits 10. Bläserklasse bildete.

Anderntags wurde es vor der Zeugnisausgabe noch einmal spannend. Wie immer wurden die leistungsstärksten Schülerinnen und Schüler des Riesener-Gymnasiums mit Urkunden und Gutscheinen ausgezeichnet. Unsere Stufenbesten sind:

Nadine Rudner (Jahrgangssstufe 5)
Lara Egeling (Jahrgangsstufe 6)
Lukas-Andreas Beinecke (Jahrgangsstufe 7)
Felizitas Klopf (Jahrgangsstufe 8)
Nina Willing (Jahrgangsstufe 9)
sowie
Anastasia Klopf und Sandro Plenker (Jahrgangsstufe EF)

Außerdem wurden Caroline Czechowski, Julien Romeo Dalis, Lena Krall, Marry-Ann Krüger und Alexander Veith ihre Urkunden für die erfolgreiche Teilnahme am Englischwettbewerb „The Big Challenge“ überreicht.

Wir gratulieren und wünschen unserer gesamten Schulgemeinde einen schönen Sommer!

Und jetzt: Ab in die Ferien!