stsp214

Milchcup: Schmettern für den Sieg

Stadtspiegel Gladbeck 15.02.2014

Die Sporthalle Erich-Kästner-Realschule in Gladbeck war erfüllt von lauten Anfeuerungsrufen, als sich am heutigen Donnerstag, 13. Februar, 250 hochmotivierte Wettkämpfer der Jahrgangsstufen drei bis sechs beim Milchcup-Bezirksturnier im Tischtennis-Rundlauf maßen.

 stsp214
Alle Milchcup-Gewinner 2014 in Gladbeck

Die Teilnehmer, die sich zuvor im Rahmen von Schulwettkämpfen qualifiziert haben, kamen aus 22 Schulen aus dem nördlichen Ruhrgebiet und dem südlichen Münsterland. Im Bezirksturnier lieferten sie sich rasante Ballwechsel und spannungsgeladene Endspiele. Wettkampfgetränk Nummer Eins war natürlich die Milch in allen Variationen.

Bereits zum 14. Mal

Bereits zum vierzehnten Mal stellen Schüler aus ganz Nordrhein-Westfalen beim von der Landesvereinigung der Milchwirtschaft Nordrhein-Westfalen e. V. (LV Milch NRW) ausgeschriebenen Milchcup ihr Können in dem superschnellen Spiel unter Beweis. Seit dem Start des deutschlandweit einzigen Wettkampfs im Tischtennis-Rundlauf im Jahr 2000 haben bereits über 140.000 Schüler an dem beliebten Turnier teilgenommen.

Auf dem Siegerpodest ganz oben standen im dritten Schuljahr die Spieler der Gem. Grundschule an der Pfefferackerstraße aus Gelsenkirchen (Klasse 3b). Im vierten Schuljahr sicherte sich das Team der Martin-Luther-Schule aus Haltern am See (Klasse 4b) Platz Eins.

Riesener-Schülerinnen auf Platz Eins

In der Stufe 5 stellte das Gymnasium Eickel aus Herne (Klasse 5b) die Sieger des Jungen/Mixed Wettkampfs, gefolgt von den Schülern der Martin-Luther-King-Schule aus Marl (Klasse 5b). Bei den Mädchen sicherte sich die Mannschaft des Riesener-Gymnasium aus Gladbeck (Klasse 5b) Platz Eins, Platz Zwei erkämpften sich die Spielerinnen des Theodor-Heuss-Gymnasiums aus Waltrop (Klasse 5a).

Im sechsten Schuljahr errang bei den Jungen/Mixed die Martin-Luther-King-Schule aus Marl (Klasse 6b) den ersten Platz, den Vizegewinner stellte hier das Städt. Heisenberg-Gymnasium aus Gladbeck (Klasse 6c). Bei den Mädchen der sechsten Jahrgangsstufe erreichte das Team der August-Thyssen-Realschule aus Duisburg (Klasse 6b) den ersten Podiumsplatz. Das Riesener-Gymnasium aus Gladbeck (Klasse 6c) konnte sich hier den zweiten Platz sichern.

Annette Robenek