Bildende Kunst

Kunstunterricht

am Riesener-Gymnasium

Neben dem systematischen Erlernen der methodischen Analyse und Interpretation von Kunstwerken, dem Wissen und Verstehen künstlerischer Entwicklungen und der Annäherung an Kunstbegriffe befähigt der Kunstunterricht unsere Schülerinnen und Schüler zum Experimentieren mit diversen künstlerischen Medien sowie zum Planen,  Konzipieren und Umsetzen individuell-ästhetischer Werke.

In allen Jahrgangsstufen werden künstlerische Medien wie Malerei, Zeichnung und Druckgraphik, dreidimensionale Arbeiten, Fotografie und Digitale Bildbearbeitung abwechselnd angeboten, um allen Schülerinnen und Schülern ein Spektrum von medialen Ausdrucksformen zu ermöglichen.

Das Leitmedium des Kunstunterrichts bildet dabei das Arbeitsbuch, auch künstlerisches Workbook genannt, welches alle Unterrichtsinhalte und -materialien gestaltet dokumentiert, freies ästhetisches Arbeiten fördert und Basiskompetenzen schult.

Diana Pownug und Martin Lippok


Informationen und Hinweise zur Berufswahl im Fach Kunst, zur Erstellung einer Bewerbungsmappe für die künstlerische Eignung und zu einer Auswahl wichtiger Museen in Nordrhein-Westfalen:

KUNST studieren

MAPPE erstellen

MUSEEN besuchen