Kinder-Kletter-Club ist ein Renner

WAZ 07.02.2008 

Der „Sparkassen-Kinder-Kletter-Club“ entwickelt sich zum Erfolgsmodell. Jüngst war die Erstauflage am 20. Januar ausgebucht. Nun kommt es am 6. April zur Neuauflage in der Sporthalle am Riesener-Gymnasium (10 bis 16 Uhr).

 Kletterwand

Für den Kletter-Club sind noch etwa 15 Anmeldungen möglich. Anmeldeschluss ist der 10. März (Kursgebühr 10 Euro).
Die Organisatoren um Sportlehrerin Gaby Jesenek wollen den Kindern Spiel und Sport bieten und etwas gegen die im Kindesalter beginnende motorische Fehlentwicklung tun und Ängsten bei den Kindern vorbeugen.

Ausgebildete Kletter-Trainer leiten den Club, die Betreuung umfasst die Grundausbildung (Einführung) und vertiefen die Fähigkeiten für das Klettern an der Wand.

Die 6- bis 14jährigen Mädchen und Jungen bekommen während der Übungen Getränke und Verpflegung. Spaß, das Erlernen von Teamgeist und Fairness werden geboten. Zusätzlich gibt es zum Abschluss ein kleines Geschenk und eine Urkunde.