Chemie-AG

Junge Forscher am Riesener-Gymnasium

Ein Bericht von Timothy Imort und Marvin Bläser

Hallo, wir sind die Chemie-AG und möchten uns gerne vorstellen. Wir sind 11 Mädchen und Jungen aus den 6. Klassen des Riesener-Gymnasiums.
In der Chemie-AG haben spannende Experimente durchgeführt und dabei viel Spaß gehabt.

Hier seht ihr Mitglieder der Chemie AG mit unserer Lehrerin Frau Klähn.

Chemie-AG

Hier zeigen wir euch einen Versuch mit Farben:

Als Erstes haben wir 3 bis 4 schwarze Punkte auf ein Filterpapier gezeichnet, weil wir erfahren wollten, aus welchen Farben die Farbe Schwarz besteht. Danach haben wir mit Hilfe einer Petrischale, destilliertem Wasser und einem Löschpapier Folgendes herausgefunden:

Farbexperimente

Das Ergebnis…
Farbexperimente

Es erscheinen verschiedene Farben. Wir haben festgestellt, dass Schwarz keine einzelne Farbe ist, sondern ein Gemisch aus vielen Farben. 

 
Ein anderer chemischer Versuch:

Trick

Wir verwandeln eine weiße Flüssigkeit in eine lilafarbige…

Trick

…und wieder zurück.

Schließlich kommen wir zu den Arbeiten mit dem Bunsenbrenner.
Zuerst mussten wir alle eine Prüfung ablegen, um unseren Brenner-Pass zu erhalten.
Jetzt konnten wir loslegen!
 
Magnesiumexperimente

Wir halten Magnesiumdraht in die Bunsenbrennerflamme und…,

man kann gut erkennen, dass das Magnesium hellleuchtend verbrennt.

Magnesiumexperimente 

Das waren ein paar Eindrücke aus der Chemie-AG.

Jetzt kommt eine Aussage eines Teilnehmers der Chemie-AG:
“Wir  haben spielerisch viele chemische Stoffe kennengelernt und eine kleine Einführung in die Chemie bekommen.“

Und der ganze Kurs ist sich einig: „ Es hat viel Spaß gemacht!“

Wir bedanken uns bei unserer Lehrerin Frau Klähn für ihre starken Nerven und  dafür, dass sie uns so lange ausgehalten hat. 

                   
Noch mal vielen Dank !!!