weihnachtskonzert1

Ist das ein Euphonium?

Zweieinhalb Stunden hat es gedauert, von denen keine Minute langweilig war: das diesjährige Weihnachtskonzert am Riesener-Gymnasium. Auf dem Programm standen Auftritte der Bläserklassen 5 b und 6 b, Darbietungen unserer beiden Chöre und des vokalpraktischen Kurses, kammermusikalische und solistische Einlagen von Rezitation bis Tanz, ein kleines Programm der Klasse 6 d sowie – last, not least – auch etwas härtere Klänge, die unsere Schulband beigesteuert hat. Durch diese Vielfalt ist es ein Fest der Sinne geworden, kurzweilig und anrührend zugleich. Allen Mitwirkenden und Organisatoren sei an dieser Stelle herzlich gedankt für dieses erste Weihnachtsgeschenk – auch im Namen der zahlreichen Gäste! Als beim finalen „O du fröhliche…“ das Gros der über 300 Besucher begeistert einstimmte, dürfte freilich auch die Gewissheit eine Rolle gespielt haben, dass Zensuren und Klausuren, Ärger im Büro und Angst vor der Zukunft jetzt erst einmal für ein paar Tage ausgeblendet werden dürfen. (Aber keine Sorge: Das Krisenjahr 2009 kommt bestimmt…)

weihnachtskonzert1
Teamwork: Bläser und Schulband können es auch zusammen