Europäisch denken (und) lernen!

Das ist der Grundgedanke hinter den Angeboten des Riesener-Gymnasiums im fremdsprachlichen Bereich. Die Schülerinnen und Schüler haben bei uns die Gelegenheit, sich auf unterschiedlichste Weise fit zu machen, um in ihrem weiteren beruflichen und persönlichen Leben Europa für sich zu entdecken.

Schon in den Klassen 5 und 6 erhalten alle Schülerinnen und Schüler im Rahmen unseres Programms Englisch plus erweiterten Englischunterricht. In Klasse 6 kann neben Latein und Französisch auch Spanisch als zweite Fremdsprache belegt werden. Im Wahlpflichtbereich der Mittelstufe bieten wir neben der Anwahlmöglichkeit einer dritten Fremdsprache außerdem den Kurs Business English an, der mit einer IHK-Prüfung abgeschlossen wird. Auch in der Oberstufe können erneut Fremdsprachen angewählt werden.

Zentrales Element des fremdsprachlichen Zweiges ist unsere bilinguale Profilklasse, in der die Sachfächer Geschichte und Politik bilingual englisch unterrichtet werden. Hier wächst durch die Anwendung von Englisch als Arbeitssprache einerseits die Sprachkompetenz, andererseits auch die interkulturelle Kompetenz der Schülerinnen und Schüler, zumal in beiden Fächern die Sachthemen bewusst in eine europäische Perspektive gestellt werden. Abgeschlossen werden kann die Laufbahn in der bilingualen Klasse begonnene Schullaufbahn mit dem bilingualen Abitur, das zugleich eine Bescheinigung des Levels C1 des gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen beinhaltet.

Übrigens

Auch Absolventen bilingualer Zweige anderer Schulformen, z. B. Realschülerinnen und Realschüler, die am Riesener-Gymnasium die Oberstufe besuchen wollen, können bei uns ihren Bildungsgang fortsetzen und ein bilinguales Abitur ablegen.

DELF, DELE, CEF und CEA: Hinter diesen Abkürzungen verbergen sich unsere Zertifikatskurse in verschiedenen Fremdsprachen, nach deren Abschluss den Teilnehmerinnen und Teilnehmern ihre Sprachkompetenz durch international anerkannte Diplome bescheinigt wird – beginnend mit dem Level A1 bis hinauf zum Level C2, das dem muttersprachlichen Niveau entspricht.

Und schließlich sorgen unsere Exkursionen und Austauschfahrten für zahlreiche Gelegenheiten, die erworbenen Kompetenzen anzuwenden und zu vertiefen – ob nun in Brüssel, Paris oder London, im polnischen Wodzislaw oder im niederländischen Enschede, in Madrid oder in Snoqualmie / Washington.

Weiter Informationen zu diesen Bereichen: