DELF-Teilnehmer

Endlich geschafft!

Die DELF-Zertifikate sind international anerkannte Diplome für Französisch als Fremdsprache; unsere DELF-AG wusste also genau, worum es geht, als sie sich unter der engagierten Leitung von Frau Kurtz monatelang auf die Prüfungen in Recklinghausen und Gladbeck vorbereitete. 

DELF-Teilnehmer
Chapeau!

Anhand französischer Radiosendungen wurde das Hörverständnis vertieft, durch Dialoge und Rollenspiele das mündliche Ausdrucksvermögen verbessert, es wurden Alltagssituationen simuliert, natürlich immer wieder Vokabeln geübt und ganz nebenbei auch Kenntnisse über die französischen Landeskultur vermittelt. Am Ende hat sich für alle Teilnehmer der enorme Aufwand gelohnt: Pascal Bode, Florian Brunne, Nicole Kantelberg, Jana Liedtke, Katrin Ortmann, Hannah van Unen, Daria Vogel und Laura Windbergs erhielten das Diplom der von ihnen gewählten Niveaustufe A 2, Alice Czenczek und Jacqueline Fries das Diplom der Stufe B 1. Und von Frau Kurtz gab es als malerische Ergänzung für alle noch eine Rose mit Trikolore. Unser Glückwunsch gilt den frisch „Diplomierten“, unser Dank der AG-Leiterin!