sieger_6a

Einen Triumph

Sie hatten sich viel vorgenommen, die Tischtennis-Spezialistinnen aus der 6a, nach dem exzellenten zweiten Platz, den sie vor einem Jahr beim Landesfinale im Tischtennis-Rundlauf gewonnen haben – und diesmal ging der große Traum in Erfüllung: Mit ihrem Endspielsieg über die Mannschaft vom Städtischen Gymnasium Haan in 3:1 Sätzen holten sie den Landesmeisterinnentitel nach Gladbeck!

Toll, dass sich das intensive Training also ausgezahlt hat ( – auch in Form von 200 Euro für die Klassenkasse).Veranstaltet wurde der Wettkampf im Rahmen der Tischtennis-Team-WM in der Dortmunder Westfalenhalle, sodass den jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmern nebenbei noch Zeit blieb, einen Seitenblick auf die „große Welt“ ihres Lieblingssports zu werfen.  
Der von der Landevereinigung der Milchwirtschaft Nordrhein-Westfalen und vom Westdeutschen Tischtennisverband unterstützte Milchcup erfreut sich am Riesener-Gymnasium wachsender Popularität. Die unterstreicht auch der dritte Platz, den die Jungenmannschaft der 6c in Dortmund erringen konnte: Nur die späteren Sieger vom Mendener Heilig-Geist-Gymnasium sind in diesem Jahr besser gewesen. Allen Platzierten möchten wir auf diesem Wege herzlich zu ihren ausgezeichneten Leistungen gratulieren!  

sieger_6a
Stolze Siegerinnen: Marie-Juliette Yek, Sophia Kordelas, Helena Elezaj, Anne Berger und Aleksandra Pawlika (v. l.) gewannen das Milchcup-Landesfinale