Eine gefestigte Partnerschaft

Unser Schüleraustausch mit der Mount Si High School in den Vereinigten Staaten besteht inzwischen seit sieben Jahren.

Auch in diesem Jahr hat das Riesener-Gymnasium den Schüleraustausch mit der Mount Si High School in Snoqualmie im US-Bundesstaat Washington fortgesetzt. Nachdem in den Herbstferien 2015 eine Schülergruppe des „Riesener“ in den USA zu Gast war, besuchten kurz vor den Sommerferien 2016 21 amerikanische Schülerinnen und Schüler im Alter von 15 bis 17 Jahren zusammen mit ihrer Lehrerin Edina Kecse Gladbeck. Während des 17-tägigen Aufenthalts waren die Teilnehmer bei Gastfamilien untergebracht und nahmen an einem umfangreichen Programm teil. Hierzu gehörten ein Ausflug nach Köln, eine dreitägige Reise nach Potsdam und Berlin sowie eine Führung auf Zollverein und der Besuch der ZOOM Erlebniswelt in Gelsenkirchen.

Der Schüleraustausch zwischen dem Riesener-Gymnasium und der Mount Si High School besteht seit 2009. 2015 wurde die deutsch-amerikanische Schülerpartnerschaft in das Programm des Pädagogischen Austauschdienstes der Kultusministerkonferenz (German-American Partnership Program) aufgenommen.

Die Vorbereitungen für den nächsten Schüleraustausch im Schuljahr 2017/18 beginnen bereits nach den Herbstferien 2016.

Sven Lutzka

22 Amerikaner zu Gast…

…in einem westfälischen Rathaus,

…einer preußischen Residenz

…und einer rheinischen Metropole