aids-teaser

Du und ich gegen AIDS

WAZ 26.03.2009

Schüler des Riesener Gymnasiums ergreifen die Initiative.

aids-teaser„Du und ich gegen AIDS” lautet das Projekt einer Schulklasse, mit dem sie am Samstag durch Gladbeck und andere Städte reisen. Der Philosophiekurs der zehnten Klasse des Riesener Gymnasiums hat unter dem oben genannten Motto eine Spendenaktion ins Leben gerufen.

„Wir wollen aufklären”, sagt Carina Wallmann (16). Die Aktion entstand nach einem Vortrag des AIDS-Aktivisten Joachim Franz, der vor geraumer Zeit im Foyer des Gymnasiums einen Vortrag hielt und die Schüler so begeisterte, dass nicht einmal alle Fragen der Gymnasiasten beantwortet werden konnten. Auf Drängen und Wunsch der Schüler wurde dann ein Projekt in den Philosophiekursen unter der Leitung von Susanne Clockenbusch und A.Kuhn eingeleitet.

„Die Schüler wollten selbst die Initiative ergreifen”, so die Lehrerin. Es wurden Referate gehalten, Plakate angefertigt und AIDS Schleifen gebastelt. Die Plakate sind in der Pausenhalle des Riesener Gymnasiums ausgestgellt und können jederzeit von Schülern und anderen Besuchern angeguckt werden.

„Mit den Vorträgen sollte nicht nur aufgeklärt werden, sondern auch die Krankheit thematisiert werden”, berichtet Mandy Mahne (16). „Denn auch wenn für uns das Thema AIDS kaum eine Rolle spielt, ist es ein Problem, welches wir nicht vergessen dürfen. Die Länder aus der Dritten Welt leiden sehr unter dieser Krankheit”, erklärt Mandy Mahne.

Höhepunkt des Projektes ist eine Spendensammlung in den Städten Bottrop, Oberhausen, Gelsenkirchen und Gladbeck am morgigen Samstag. Um erkannt zu werden, haben die beiden Kurse eigens T-Shirts mit ihrem Motto drucken lassen. Der Erlös aus der Sammlung in den vier Städten kommt der Joachim Franz-Stiftung zu Gute. „Mit dem Erlös helfen wir nicht nur, sondern bedanken uns auch nochmal bei Joachim Franz für seinen begeisternden Vortrag”, so Carina Wallmann.

Steffen Bender