Milchcup 2011

Das Milchcup-Maskottchen

Beim Landesfinale im Tischtennis-Rundlauf in Düsseldorf, dem „Milchcup“ des Deutschen Tischtennisverbandes, präsentierten sich die Fünftklässler des Riesener-Gymnasiums erneut in bester Form.

Die angetretenen Bezirksmeister aus den Kassen 5c (Jungen) und 5a (Mädchen) schafften es beide, die Vorrunde als Gruppendritter zu bestehen. Sie wurden dabei kräftig von ihren Klassenkameraden und Klassenlehrern angefeuert. Die fünf Jungen aus der 5c mussten sich letztlich im Viertelfinale geschlagen geben. Einen besonderen Erfolg schafften die Mädchen der 5a. Erst in einem packenden Finale, das mit dem letztmöglichen Punkt entschieden wurde, wurden die fünf von den Tischtennisspielerinnen des Annette-von-Droste-Hülshoff-Gymnasiums in Düsseldorf bezwungen. Dabei machten die vielen mitgereisten lautstarken Fans der Klasse das Spiel gegen die Düsseldorfer fast zu einem Heimspiel für die Gladbecker. Über den sehr guten zweiten Platz konnten sich Sarah, Laura, Marie-Juliette, Helena und Sophia zwar riesig freuen, sie planen jedoch bereits für die neue Chance im nächsten Jahr.

Milchcup 2011