Das Lebenskompetenzprogramm Lions-Quest am Riesener-Gymnasium

Bei Lions-Quest ERWACHSEN WERDEN handelt es sich um ein Programm, das sich an Kinder und Jugendliche im Alter von 10-15 Jahren wendet und inzwischen in über 50 Ländern wissenschaftlich begleitet, weiterentwickelt und erfolgreich eingesetzt wird. Das pädagogische Konzept ist präventiv angelegt und möchte durch Vermittlung sozialer, emotionaler und kommunikativer Kompetenzen ( „Lebenskompetenzen“) die Persönlichkeit der Jugendlichen stärken, ihr Selbstvertrauen aufbauen und stabilisieren, ihre Fähigkeit, Belastungen zu bewältigen, festigen und sie dazu befähigen, mit Konflikt- und Risikosituationen angemessen umzugehen, aber auch konstruktive Lösungen für Probleme zu finden. Es fördert Offenheit, Ehrlichkeit und Toleranz, bietet beim Aufbau eines eigenen Wertesystems Orientierung, reduziert Gewaltbereitschaft und ist als Suchtpräventionsprogramm anerkannt. Wichtige Themen im Programm sind somit die Eingewöhnung in die neue Gruppe, Umgang mit Gruppendruck, Stärkung des Selbstvertrauens, Umgang mit Gefühlen, Umgang mit Freunden und Suchtvorbeugung.

Für den (zunächst dreijährigen) Testlauf dieses Programms in der Erprobungsstufe hat sich unsere Schule entschieden, weil soziales Lernen und Wertevermittlung ausgewiesene Bildungsziele des Riesener-Gymnasiums sind. Lions-Quest ERWACHSEN WERDEN beruht auf einem wissenschaftlich fundierten Konzept, dessen Wirksamkeit sowohl durch Studien und Untersuchungen als auch von Schülern, Lehrern und Eltern bestätigt wird. Lehrer, die mit diesem Programm arbeiten, erwerben in einem dreitägigem Seminar die erforderliche Qualifikation und darüber hinaus viele Anregungen für eine schülerorientierte Unterrichtsgestaltung. In diesem Einführungsseminar werden Module von Lions-Quest durch Lehrerinnen und Lehrer selbst so ausprobiert, wie sie später den Schülerinnen und Schülern vermittelt werden. Lions-Quest ERWACHSEN WERDEN soll am Riesener-Gymnasium sowohl im Rahmen von “Lernen lernen“ als auch – in integrierter Form – im Fachunterricht einiger Fächer umgesetzt werden.

Das Programmkonzept ist als ein gemeinsames Projekt von Lions Clubs International, einer internationalen Service-Organisation, und Quest International, einer gemeinnützigen Stiftung, in den 1970er Jahren in den USA entstanden. Der Lions-Club Gladbeck unterstützt die Fortbildungen der Lehrerinnen und Lehrer unserer Schule finanziell.

Mehr Informationen finden Sie unter www.lions-quest.de.