p1030620-1

Bestens choreographiert

Musik und Tanz, Sport und Spiel, Ausstellungen, Performances und öffentlicher Unterricht, dazu jede Menge Informationen zum Schulprogramm, zur Schulgeschichte und zu künftigen Entwicklungsvorhaben: Wer sich am Tag der offenen Tür kein umfassendes Bild vom Riesener-Gymnasium als lebendiger Schule machen konnte, war wirklich selber schuld.

p1030620-1
Experimente im Chemielabor
(Foto: Gloger/Sender)  

Allen, die in der ohnehin kräftezehrenden Vorweihnachtszeit zum Gelingen dieses Veranstaltungsreigens beigetragen haben, sei an dieser Stelle herzlich gedankt!     
Neu war in diesem Jahr, dass auch Eltern und Schüler die traditionellen Führungen durch den verzweigten Gebäudekomplex mitgestalteten – und dass es Lehrerinnen und Lehrer gab, die noch am Nachmittag mit ihren früheren Abiturienten zusammensaßen, um sich über alte Zeiten und neue Perspektiven auszutauschen. Der Tag der offenen Tür scheint sich mehr und mehr auch zu einem Treffen unserer „Ehemaligen“ zu entwickeln. Warum auch nicht?