Besondere Sportlerehrung am Riesener-Gymnasium

Die Fußballteams des Riesener-Gymnasiums dominieren in den letzten Jahren das traditionelle Oberstufenfußballturnier in Gladbeck. Neben der Auswahl des Riesener-Gymnasiums nehmen auch regelmäßig Mannschaften des Rats Gymnasiums, des Heisenberg Gymnasiums, der Ingeborg-Drewitz-Gesamtschule und des Berufskollegs an diesem Turnier teil. In den letzten fünf Jahren konnte das Riesenerteam vier Mal den Titel gewinnen. Davon von 2016 bis 2018 sogar drei Mal in Folge. Da nur Oberstufenschüler und Oberstufenschülerinnen an dem Turnier teilnehmen, wechselt die Teambesetzung von Jahr zu Jahr. Drei Schüler können sich aber „Triple-Sieger“ nennen. Jan-Niklas Pia, der in diesem Jahr als Spielführer überzeugte, Jakob Pleiss und Maurice Meuterodt waren an allen Erfolgen der letzten drei Jahre beteiligt und trugen durch ihren Einsatz maßgeblich zum Dreifachtriumpf bei. Diese außergewöhnliche Leistung nahm die Schulleitung und die Sportfachschaft des Riesener-Gymnasiums zum Anlass, um sich bei den drei Sportlern mit einer individuellen Urkunde zu bedanken. Schulleiterin Frau Wintjes und Herr Jansen als Vorsitzender der Sportfachschaft würdigten diese Leistung und führten die Ehrung im Büro der Schulleiterin durch. Nach dem Überreichen der Urkunden wurde Maurice Meuterodt bereits jetzt die Spielführerbinde für das nächste Jahr durch Herrn Jansen übergeben. Er hat 2019 die Möglichkeit mit einem neu zusammengestellten Team den Titel zum vierten Mal in Folge zu gewinnen.