Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Lehrerinnen und Lehrer des Riesener-Gymnasiums,

zu Beginn des neuen Schuljahres 2017/18 möchte ich Sie und Euch über einige Veränderungen informieren.

Personalsituation

Zum Ende des vergangenen Schuljahres verabschiedeten wir die Kolleginnen Frau Beloune und Frau Kruse, die dem Riesener-Gymnasium als Vertretungslehrkräfte einen guten Dienst erwiesen haben. Ihnen gilt unser Dank und wir wünschen ihnen in ihrer neuen Tätigkeit viel Glück und Zufriedenheit.

Die Kollegen Sell und Dircksen verstärken hingegen als Vertretungslehrer weiterhin unser Kollegium am Riesener-Gymnasium und wir freuen uns sehr, dass sie uns in den Fächern Sport, Spanisch und Geschichte unterstützen. Wir wünschen beiden, dass sie sich, wie im letzten Schuljahr, bei uns wohl fühlen.

Als neue Kolleginnen für die Fächer Mathematik und Pädagogik können wir Frau Straßburger und für das Fach Mathematik Frau Kasten an unserer Schule begrüßen und wünschen Ihnen einen guten Start am Riesener-Gymnasium!

Erfreulicherweise gibt es in unserem Kollegium weiterhin Nachwuchs: Frau Wedding brachte im Dezember 2016 eine gesunde Tochter, Mia, und Frau Guarino-Rivas brachte im Februar 2017 ebenfalls eine gesunde Tochter, Maria, zur Welt. Beide Kolleginnen befinden sich momentan in der Elternzeitphase. Ihren Familien gelten unsererseits die besten Wünsche für diese wunderschöne Zeit!
Frau Helbig und Herr Teske hingegen kehren zu uns aus der Elternzeitphase zurück. Auch ihnen wünschen wir, dass sie sich schnell wieder am Riesener-Gymnasium zu Recht finden und die Vereinbarkeit von Beruf und Familie gut gelingt!

Herr Maas hat uns zum Ende des letzten Schuljahres auf eigenen Wunsch verlassen, um näher an seinem Heimatort zu unterrichten. Mit weinenden Augen nehmen wir diese Entscheidung hin und wünschen ihm an seiner neuen Schule auf diesem Wege alles erdenklich Gute. Wir danken ihm, dass er eine so lange Zeit das Riesener-Gymnasium mit den Fächern Mathematik und Physik unterstützt hat und für die Schulbuchverwaltung verantwortlich war. Sein Nachfolger in der Schulbuchverwaltung wird ab diesem Schuljahr Herr Agnischock sein. Wir freuen uns, dass Herr Agnischock dieses verantwortungsvolle Amt übernommen hat und wünschen ihm für seine neue Tätigkeit viel Erfolg!

Ebenso musste das Riesener-Gymnasium von unserer langjährigen Mittelstufenkoordinatorin Frau Fein Abschied nehmen. Sie genießt indessen ihren wohlverdienten Ruhestand und kann sich laut Hörensagen vor lauter privater Termine und Aufgaben nicht retten! Wir wünschen ihr vor allem viel Gesundheit, dass sie ihren Ruhestand noch lange auskosten kann und danken ihr von Herzen für das Wirken am Riesener-Gymnasium!
Das Amt der Mittelstufenkoordination übernimmt ab diesem Schuljahr Frau Vielhauer, die bereits in den Vorjahren Erfahrungen im Bereich der Assistenz in diesem Schulverwaltungsbereich gesammelt hat und bis zur Neubesetzung dieser Stelle von der Schulleitung damit beauftragt wird. Auch Ihr wünschen wir viel Erfolg in dieser Tätigkeit!

Auch der Tätigkeitsbereich der Oberstufenkoordination ist momentan noch vakant, wird aber noch in diesem Schuljahr wiederbesetzt werden. Seit Februar dieses Jahres wurde Frau Ott mit der vertretungsweisen  Leitung dieses Verwaltungsbereiches beauftragt. Wir wünschen Ihr viel Erfolg und Glück im Bewerbungsverfahren um dieses wichtige Amt!

Frau Menning wird in diesem Schuljahr leider nicht am Riesener-Gymnasium sein, da sie ein Sabbatjahr nimmt und freigestellt ist. Da sowohl Frau Fein als auch Frau Menning nicht da sind, findet entgegen der Regel ein verstärkter Klassenlehrer- sowie Fachlehrerwechsel in einigen Klassen statt. Ich bitte hier besonders um ihr Verständnis für diese besondere Situation. Die Abwesenheit von Frau Menning lässt außerdem die Entscheidung der Schulleitung zu, dem Erprobungsstufenkoordinator Herrn Polesnik eine weitere Assistenz für die Erprobungsstufe an die Seite zu stellen. Mit dieser Aufgabe wurde Frau Grabski betraut, die Herrn Polesnik hier tatkräftig unterstützen wird. Auch ihr wünschen wir in ihrem neuen Tätigkeitsfeld viel Erfolg!

Unterrichtsorganisation

Neue Fünftklässler
Am Mittwoch, den 30.08.2017, begrüßen wir um 10 Uhr in der alten Turnhalle unsere neuen Fünftklässler und nehmen diese in die Schulgemeinschaft auf. Für die musikalische Einführung sorgt die Bläserklasse des 6. Jahrgangs. Allen wünschen wir einen erfolgreichen Beginn an unserer Schule!

Online-Krankmeldung für Schüler
Auf der Schulhomepage des Riesener-Gymnasiums befindet sich ab sofort ein Link, mit dem man sein(e) Kind(er) online krank melden kann. Das Sekretariat erhält darüber sofort eine Mitteilung. Auch der Klassenlehrer bzw. Beratungslehrer für die Oberstufenschüler erhält eine Kopie. Die Eingabemaske muss von den Eltern vollständig ausgefüllt werden sowie eine funktionierende Email-Adresse eingegeben werden. Sie erhalten dann ein Dokument, welches ausgedruckt und unterschrieben von den Eltern (nicht bei volljährigen Schülerinnen und Schülern) wieder beim Klassenlehrer oder Beratungslehrer abgegeben werden muss, wenn das Kind wieder genesen ist. Sie können das Dokument also ihrem Kind zur Abgabe mitgeben. Findet das Dokument keinen Rücklauf in unser Haus, so gelten die versäumten Stunden als unentschuldigte Fehlzeiten. Halten Sie also bitte Rücksprache mit ihrem Klassenlehrer für den Fall der Fälle. Ist ein Kind länger als drei Schultage krank, gilt auch hier, dass dann umgehend ein ärztliches Attest der Schule vorzulegen ist.
Die Online-Krankmeldung für Schüler ersetzt den morgendlichen Anruf im Sekretariat  und sollte für die Oberstufe bis 7.30 Uhr und für die Sekundarstufe I bis 8.00 Uhr vorgenommen werden. Wir wollen die telefonische Erreichbarkeit der Schule in dringenden Fällen gewährleisten, aber auch den Informationsfluss zwischen den einzelnen Instanzen erhöhen. Lehrkräfte müssen sich weiterhin telefonisch bei der Schulleitung melden, um sich im Krankheitsfall abzumelden.

Qualitätsanalyse am Riesener-Gymnasium
Im Abstand von etwa fünf Jahren wird an allen öffentlichen Schulen in NRW eine Qualitätsanalyse (QA) durchgeführt. Zuletzt fand 2010 eine solche Schulinspektion am Riesener-Gymnasium statt. In vielen Bereichen hat unsere Schule damals die bestmögliche Beurteilung erhalten. Jetzt hat uns die Bezirksregierung Münster mitgeteilt, dass wiederum eine Qualitätsanalyse ansteht. Ein Qualitätsteam wird die Qualität der am Riesener-Gymnasium geleisteten schulischen Arbeit anhand eines festgelegten Prüftableaus erneut untersuchen. Dabei werden die vorgelegten Schulkonzepte, insbesondere das Schulprogramm und einige Lehrpläne, gründlich analysiert. An drei Inspektionstagen werden anschließend Unterrichtsbesuche und Gruppeninterviews mit Schülern, Lehrern, Elternvertretern sowie der Schulleitung durchgeführt. Zurzeit befinden wir uns in der sogenannten Vorphase der Qualitätsanalyse und haben vor den Sommerferien in einem ausgewählten Gremium aus Schüler-, Eltern- und Lehrervertretern und der Schulleitung sowie den Mitgliedern des Qualitätsanalyseteams Schwerpunkte für das Prüftableau festgelegt. Über diese werden wir in den nächsten Sitzungen der Schulpflegschaft und der Schulkonferenz informieren. Ebenso werden wir über den weiteren Ablauf der QA zeitnah informieren. Die Hauptphase für die Qualitätsanalyse an unserer Schule ist für das 1. Quartal des Schuljahres 2018/19 festgelegt. Somit werden wir in diesem Schuljahr die Zeit nutzen, um uns ausführlich darauf vorzubereiten!

Wichtige Termine im Schuljahr 2017/18

Klassenpflegschaftstermine bzw. Zeiträume für die Terminierung entnehmen Sie bitte dem aktuellen Terminplan der Schule. Alle Klassenpflegschaftsversammlungen beginnen in der Regel um 19.30 Uhr in den Klassenräumen.

Bereits festgelegte Termine gelten für folgende Jahrgänge:

  • Klassenpflegschaft Jg. 8 um 18:30 Uhr in der alten Turnhalle wg. KAoA
  • Klassenpflegschaft Jg. 5 um 19:15 Uhr in der alten Turnhalle

Die Schulpflegschaft wird am Dienstag, 26.09.2017 um 18:30 Uhr im Oberstufengebäude der Schule tagen; die schriftliche Einladung dazu wird Ihnen, soweit Sie Mitglied der Schulpflegschaft sind oder es werden, noch zugestellt.

Die gewählten Mitglieder werden zur ersten Schulkonferenz des neuen Schuljahres zu
Mittwoch, 11. Oktober 2016 um 18.30 Uhr in das Oberstufengebäude eingeladen.

Weitere Termine:
1. Elternsprechtag: Dienstag, 21.11.2017
von 14.30 – 18.15 Uhr
Sprechtag zu den Lern- und Förderempfehlungen sowie Förderplänen
Donnerstag, 15.02.2018
2. Elternsprechtag: Dienstag, 08.05.2018
ab 14:30 Uhr
von 14.30 – 18.15 Uhr
Das Lehrerkollegium bildet sich in diesem Schuljahr an folgendem Tag fort, an dem für die
Schülerschaft ein Studientag vorgesehen ist:
voraussichtlich Montag, 16.10.2017 (ganztägig)
Bitte beachten Sie Terminänderungen betreffend den aktuellen Kalender auf unserer Schulhomepage!
Die beweglichen Ferientage liegen in diesem Schuljahr wie folgt:
Montag:   02.10.2017 (Tag vor der deutschen Einheit)
Montag:   12.02.2018 (Rosenmontag)
Dienstag: 13.02.2018 (Veilchendienstag)
Freitag:    11.05.2018 (Freitag n. Chr. Himmelfahrt)

Nachversetzungsprüfungen im Schuljahr 2017/18

Bitte stellen Sie sich bei der Planung der nächsten Sommerferien darauf ein, dass die Nachversetzungsprüfungen für nicht versetzte Schülerinnen und Schüler in der letzten Ferienwoche (35.KW) stattfinden.
Schulleitung, Kollegium und Mitarbeiter des Riesener-Gymnasiums freuen sich auf das neue Schuljahr 2017/18 und wünschen allen einen guten Start sowie gutes Gelingen!
Herzlicher Gruß,

image.S1RZ4Y
Verena Wintjes,
Schulleiterin des Riesener-Gymnasiums

PDF-Version zum Download